Banner

10 Fragen an... Katharina Reich

Kathy Reich ist seit Jahren ein fester Bestandteil der ASV-Handballer – das Nordlicht wurde spätestens mit der Geburt ihrer Tochter Lilly 2012 im Süden heimisch und ist nach Trainerstationen in den 4. Damen und 3. Damen (als Spielertrainerin) nun mit Vroni Marquart zusammen für die 2. Damen verantwortlich. Nebenbei macht die Bundespolizistin gerade ihren B-Trainerschein.

Beschreibe Dich in 3 Worten:
Fröhlich, Ehrgeizig und Chaotisch

Wo ist für Dich Heimat?
Im Norden und im Süden, weil dort meine Familie und Freunde leben.

Wie lange hast Du überlegt, ob Du die 2. Damenmannschaft trainieren möchtest?
Nicht lang. Nachdem ich wusste, dass ich mit Vroni im Team die zweiten Damen trainieren soll, stimmte ich zu (Vroni zum Glück auch;)

Du absolvierst gerade die Ausbildung zur B-Trainerlizenz – welches ist dabei die größte Herausforderung?
Der Zeitaufwand. Familie, Handball (Damen 2, Vorbereitung auf die Prüfung und Lehrgänge) und Arbeit unter einem Hut zu bekommen.

Welches war Dein schönstes Handball- Erlebnis? Und welches Dein schlimmstes?
Es gab so viele schöne Erlebnisse... Im Norden (SV Henstedt-Ulzburg) sind es die engen Freundschaften, die obwohl ich seit 10 Jahren im Süden lebe, anhalten, sowie viele Turniere in Ländern wie Schweden, Norwegen, Dänemark, Polen, Ungarn und Frankreich mit meinen alten Verein.
Im Süden war es definitiv das Jahr 2010, als ich zum ASV Dachau zu den 2. Damen wechselte, mit unbeschreiblich tollen Mädels und Trainern, die mich gleich super aufnahmen, als ob ich schon ewig da gewesen wäre und Dachau so zu meinem zweiten Zuhause wurde.
Schlimmstes Erlebnis: Mein Kreuzband- und Meniskussriss im Jahr 2009

Beschreibe die Art und Weise, wie Du Handball spielen lassen möchtest, mit 3 Worten:
Aggressiv, Schnell und Erfolgreich (mit viel Spielwitz und Spaß) Sorry, mehr als 3 Worte :)

Der Klassenerhalt der 2. Damenmannschaft gelingt in der kommenden Saison, weil?
Wir ein Team sind, das zusammen hält, sich untereinander super ergänzt, sehr viel Potential hat und bis zum Schluss kämpft. Kurz: ...weil wir es drauf haben ;-)

Um welches kulinarische Angebot sollte die Handball-Abteilung ihr Stand-Angebot erweitern?
Frikadellen und Franzbrötchen

Wenn Du eine Weltreise machst, soll sie auf alle Fälle diese 3 Stationen beinhalten:
Australien (Whitsunday Islands), Kanada (Nationalparks) und Südafrika (Wildlife erleben)

Was macht Dich als Handballtrainerin rasend?
Wenn geplappert wird, während Vroni und ich etwas erklären und dann im Anschluss gefragt wird, was sie machen sollen ;)

zum Archiv

Es sind zu diesem Bericht noch keine Kommentare vorhanden...

Kommentieren:

Name:
Text: